Biografie

1988 – 1990
Studi­um Freie Kun­st an der Staatlichen Akademie der Bilden­den Kün­ste Stuttgart

1990 – 1995
Studi­um Freie Kun­st an der Hochschule für bildende Kün­ste Ham­burg

1998 – 2000
Studi­um Film an der Uni­ver­sität Ham­burg

2010 – 2011
Pro­fes­sur an der Hochschule der Bilden­den Kün­ste Saar, Saar­brück­en

 

Stipen­di­en, Preise, Förderun­gen (Auswahl)

1996
Pro­duk­tion­spreis
, Inter­na­tionales Vide­ofest Berlin Mediopo­lis

1996 – 1997
Stipendi­um der Hochschule für bildende Kün­ste Ham­burg

1997 – 1998
Stipendi­um Neue Kun­st in Ham­burg, Aufen­thalt in Lon­don

1998 – 1999
Stipendi­um der Stiftung Kun­st­fonds, Bonn

2002
Stipendi­um der Werkleitz-Gesellschaft, Halle

2003
Lan­desstipendi­um Schloss Bleckede, Lüneb­urg

2004
Pro­jek­t­förderung der Freien und Hans­es­tadt Ham­burg

2005
Pro­jek­t­förderung der Michael-Liebelt-Stiftung, Ham­burg

2006
Stipendi­um der Deutschen Akademie Rom Vil­la Mas­si­mo, Rom

2007
Stipendi­um der Stiftung Schöp­pin­gen

2008
Pro­jek­t­förderung der Rudolf Aug­stein Stiftung, Ham­burg
Pro­jek­t­förderung der Ham­bur­gis­chen Kul­turs­tiftung, Ham­burg

2009
Pro­jek­t­förderung der Alfred Toepfer Stiftung, Ham­burg

2010
Pro­jek­t­förderung der Abt-Straub­inger Stiftung, Stuttgart

2012
Pro­jek­t­förderung der Rudolf Aug­stein Stiftung, Ham­burg
Pro­jek­t­förderung der Scher­ing Stiftung, Berlin

2014
Förderung der Stiftung Kun­st­fonds, Bonn

 

Ausstel­lun­gen, Fes­ti­vals (Auswahl)

2017–18
Einen Frieden später
, Stadt­ga­lerie Kiel (solo, K)
Dear –
Laz­nia Cen­tre for Con­tem­po­rary Art (CCA), Gdan­sk (solo)

2016
Einen Frieden später
, Kun­sthalle Ros­tock (solo)

2015
cis – Kun­stvere­in Ros­tock

2014
Just Fair
, Galerie Whitecon­cepts, Berlin
Kun­st­film­tage
Düs­sel­dorf (K)
Instand
, Galerie Invali­den­straße 6, Berlin

2013
La Mère Per­due
, Saar­ländis­che Galerie – Europäis­ches Kun­st­fo­rum, Berlin (solo)
Cold War – The Jump
, Samm­lung Mark Smith, Berlin
Elmar Hess – STILLS
, Galerie Whitecon­cepts, Berlin (solo)
La Mère Per­due – The Medici Sou­venir
, Samm­lung Haupt, Berlin
Mon­ey Works
, Galerie Whitecon­cepts, Berlin (K)

2012
Surf & Anar­chie & Alchemie – Metaphorik und pro­duk­tive Missver­ständ­nisse
, Ham­burg­er Kun­sthalle
The Gold­en Cage
, Kun­st Büro Berlin (K)

2011
cis
, Blau – Raum für Kun­st, Ham­burg (solo)
End of a Dream
, Tre­sor­fab­rik, Berlin

2010
Man Son 1969 – Vom Schreck­en der Sit­u­a­tion
, Vil­la Merkel, Esslin­gen (K)

2009
Man Son 1969 – Vom Schreck­en der Sit­u­a­tion,
Ham­burg­er Kun­sthalle, Galerie der Gegen­wart, Ham­burg (K)
Expand­ed Real­i­ties
, Galerie der Stadt Pecs (K)

2008
Art Karl­sruhe,
Karl­sruhe (K)
Selb­st,
Galerie Pho­to-Edi­tion-Berlin

2007
Seestücke – Von Max Beck­mann bis Ger­hard Richter,
Ham­burg­er Kun­sthalle (K)
Fish and Ships
, Bar­lach Halle, Ham­burg

2006
SNAFU – Medi­en, Mythen, Mind Con­trol,
Ham­burg­er Kun­sthalle, Galerie der Gegen­wart, Ham­burg (K)
Haunt­ed
, Feld für Kun­st, Ham­burg

2005
Videothek
, Galerie der Stadt Wels
Gast­fre­und­schaft
, Schloss Bleckede, Lüneb­urg (K)
Medi­al
, Bar­lach-Halle, Ham­burg

2004
Kriegs­jahre / War Years
, Samm­lung Ham­burg­er Kun­sthalle
Weiße Nächte Kiel Oben
, Kun­sthalle zu Kiel
Sub­mis­sion
, K3, Ham­burg

2003
MIP­Doc
, Cannes (K)
Nordis­che Film­tage
, Lübeck (K)

2002
Sehsüchte – Film­fes­ti­val Pots­dam,
Pots­dam
Filmkun­st­fest Schw­erin,
Schw­erin

2001
Fact-Fic­tion
, Edith-Russ-Haus für Medi­enkun­st, Old­en­burg (K) Inter­na­tionale Kurz­film­tage Ober­hausen, Ober­hausen (K)

2000
Tick­er
, Galerie Car­li­er-Gebauer, Berlin
Inter­na­tionales Film­fest Moskau
, Moskau (K)
Videokun­st­fest Weit­er­stadt
, Weit­er­stadt

1999
Video und Leben­sart
, Ham­burg­er Kun­sthalle, Galerie der Gegen­wart, Ham­burg
Ger­man Open – Gegen­wart­skun­st in Deutsch­land
, Kun­st­mu­se­um Wolfs­burg (K)

1998
Pas­sage
, Kun­sthaus Ham­burg (K)
Balticum Film-Fes­ti­val,
Born­holm (K)
Film­fest Ham­burg,
Ham­burg (K)

1997
Surf­ing Sys­tems
, Kun­stvere­in Kas­sel (K)
Inter­na­tionales Vide­ofest Berlin Mediopo­lis / Inter­na­tion­al Vide­ofes­ti­val Berlin Mediopo­lis (K)
Sehfahrt
, Nord­deutsches Lan­desmu­se­um, Ham­burg (K)

1996
Kriegs­jahre / War Years – Some sun­ny day we’ll meet again,
Kun­stvere­in in Ham­burg (solo) (K)

1995
Diplo­mat­en
, K3, Ham­burg

1994
Trumpf – Kun­st im öffentlichen Raum
, Ham­burg
Lost Par­adise
, Kun­straum Wien-Muse­um­squarti­er, Wien (K)